Europa ohne Kohle

2. April 2019 — Während Deutschlands Kohlekommission einen Kohleausstieg bis 2038 vorschlägt, rufen Mitglieder des Europäischen Parlaments mehrheitlich die Mitgliedsländer auf, bis 2030 aus der Kohle auszusteigen.

Quelle: Wessel | Anpacken - und die Vorschläge der Kohlekommission konkretisieren

Mitglieder des Europäischen Parlaments haben mehrheitlich einem Entschließungsantrag zugestimmt, der die Mitgliedsländer aufruft, bis 2030 aus der Kohle auszusteigen. European-parliament-calls-for-eu-coal-exit-by-2030

Die NGO beyond-coal.eu hat auf ihrer Homepage einen „Kohlekraftwerkszähler“ aller EU-weiten Kohlekraftwerke eingerichtet. Im Jahr 2015 gingen 18% der Treibhausgasemissionen der EU auf das Konto von nur 284 Kohlekraftwerken. Alleine 38% der CO2-Emissionen gingen (2016) davon auf das Konto der deutschen Kohlekraftwerke. Seit 2016 EU-weit wurden insgesamt 26 Anlagen geschlossen, für weitere 32 Anlagen ist die Schließung angekündigt, 263 Kohlekraftwerke sind noch am Netz. Eine Übersicht zu den weltweiten Kohlekraftwerken gibt es unter endcoal.org/tracker.